Reinhild Buchmayer, Mezzosopran, Salzburg, als Cenerentola
Neue Email-Adresse: reinhild@reinhildbuchmayer.de

Biografie

Die Mezzo-Sopranistin Reinhild Buchmayer, geboren 1988 in Oberndorf bei Salzburg, studierte schon im Alter von 13 Jahren Klavier im Vorbereitungslehrgang am Mozarteum Salzburg (bei Prof. Georg Steinschaden), und setzte dies als Pädagogikstudium (bei Gereon Kleiner) 2007 fort, als sie ihre Leidenschaft fürs Singen entdeckt. Sie Schloss ihr Bachelorstudium bei Barbara Bonney 2011 in Salzburg ab.Studierte dann vier Semester Master Gesang bei Andreas Macco und schließt nun ihren Master in Augsburg bei Edda Sevenich ab.
Im August 2013 war sie als Lehrbube in Richard Wagners "Meistersinger" von Nürnberg, bei den Salzburger Festspielen unter Daniele Gatti, und in "The Turn of the Screw", Benjamin Britten als Mrs. Grose zu erleben.
2012 debütierte Reinhild in "Das Rheingold" von Richard Wagner (als "2. Rheintochter"), eine Produktion für Kinder, des Opernfstivals Gut Immling . Im September des gleichen Jahres konnte sie die große Herausforderung des "Sesto" (La Clemenza di Tito, Mozart) erfüllen.

Homepage